Qualität Marktforschung
Qualität 2017-03-18T18:45:28+00:00

Qualität

Die Zuverlässigkeit unserer Daten und Timings garantieren wir durch vielfältige kontrollierende und unterstützende Maßnahmen sowie hohes persönliches Engagement aller Mitarbeiter/innen.

Theoretisch fundierte und regelmäßige Interviewerschulungen in Kombination mit einer intensiven Supervision sichern unsere gleichbleibend hohe Qualität. Technische Kontrollinstrumente wie Monitoring und systemimmanente Konsistenz- und Plausibilitätsüberprüfungen unterstützen uns dabei.

Machen Sie sich Ihr eigenes Bild – zu Briefings, Pretests oder zum Interviewer-Monitoring heißen wir Sie jederzeit herzlich Willkommen!

Schulung

Die Qualität der Daten, die wir für Sie erheben kann nur so gut sein, wie die Ausbildung der Interviewer, die an Ihrem Projekt arbeiten.

Nach einem Eingangstest, der unter anderem die Allgemeinbildung und Eloquenz der Bewerber/innen prüft, durchlaufen unsere Interviewer/innen theoretische und praktische Schulungen, die die Grundsätze von Rekrutierung, Befragung und Einwandsbehandlung umfassen. Nach erfolgreich absolvierten Schulungen werden die Interviewer/innen für die Mitarbeit an ersten B2C Projekten eingeladen.

Vor jedem Einsatz erhalten alle Mitarbeiter/innen eine projektbezogene Schulung. Ausgewählte Interviewer/innen werden in speziellen Aufstiegsschulungen auf B2B-Projekte oder Leitfadengespräche vorbereitet.

Durch weitere Fachschulungen in den Bereichen Pharma und IT qualifizieren wir unsere Mitarbeiter/innen für die Durchführung komplexer, fachlich anspruchsvoller Interviews, in denen sie von den Probanden als qualifizierte Gesprächspartner wahrgenommen werden.

Supervision

Unsere Supervisoren beraten und begleiten Steuergremien und Projektgruppen in allen Phasen des Projektmanagements. Mit ihrer methodischen Kompetenz sorgen sie für effektive und zufriedenstellende Arbeit und sichern die Projektergebnisse. Sie moderieren und coachen Problemlösungsworkshops und interdisziplinäre Mitarbeitergruppen oder Qualitätszirkel.

Als Prozessberater unterstützen sie die beteiligten Projektleiter durch:

  • Qualitative Diagnose und Auswertung
  • Behandlung schwieriger Situationen in Veränderungsprozessen (Lösungsansätze und Interventionen)
  • Performance Improvement
  • Evaluation (Beurteilung von Personen; Beurteilung von Maßnahmen)

Monitoring

Durch die kontinuierliche Überprüfung der Datenerhebung, die im Rahmen der Supervision durchgeführt wird, erreichen wir hervorragende Datenqualität und hohe Ausschöpfung.

Auf Basis des Kundenbriefings wird zu jedem Projekt ein Monitoring-Protokoll erarbeitet, um mit dessen Hilfe die Rekrutierung sowie die methodisch korrekte Durchführung und Erfassung der Befragungen zu gewährleisten.

Modernste Technik ermöglicht es den Supervisoren, sich über eine Watch- and Listen-Funktion auf die Interviewerplätze aufzuschalten und die Interviews in Echtzeit in Ton und Bild mitzuverfolgen.

Kontrolle

Um ein Projekt für alle Beteiligten zufriedenstellend abzuschließen, reicht es nicht aus, am Ende der Feldzeit ein Resumee zu ziehen. Wir halten Sie auf dem Laufenden durch aussagekräftige Updates, kontinuierliche Berichterstattung und Zwischenlieferungen. Wir setzen uns – gerne zusammen mit Ihnen – Zwischenziele, anhand derer wir den Ablauf eines Projektes beurteilen. Grundsätzlich gilt bei uns: Sobald 10 Prozent der Daten erhoben wurden, werden alle Parameter der Studie überprüft.

Dazu zählen unter Anderem:

  • Datenqualität, mit speziellem Blick auf offene Antworten, Wiederholungsraten in skalierenden Fragen und die Häufigkeit von nicht beantworteten Fragen
  • Ausschöpfung
  • Interviewdauer
  • Erreichbarkeit der Quoten
  • Interviewereinsatz in Bezug auf die Feldzeit